f. Massage

Massage gilt als eines der ältesten Therapieverfahren. Die Hände des Masseurs / Therapeuten ertasten den Befund und behandeln mit bestimmten Grifftechniken, z. B. Streichungen, Knetungen, Reibungen, Dehnungen (Friktionen), Klopfungen (Erschütterungen) und Vibrationen den Körper des Patienten.